Dienstag, 5. Mai 2015

Lastminute-Muttertags-Beauty-Tipp: Melvita Argan Gesichtspflegeöl

Die Zeit fliegt, der Mai ist da und nächsten Sonntag ist schon Muttertag. Wie so oft in den letzten Wochen gibt es hierzu von mir einen Last-Minute-Geschenketipp: Wer wie ich nicht dazu gekommen ist, etwas besonders Kreatives vorzubereiten oder der Mama nicht schon wieder Blumen schenken möchte, für den habe ich heute einen tollen Beauty-Geschenke-Tipp.



Wie wäre es mit einem wundervollen, Ecocert-zertifizierten Gesichtspflegeöl, von dem jede Mama zwischen 30 und 70 begeistert sein wird? Das Tolle daran ist, dass es für jeden Hauttyp geeignet ist und man so auch Schwiegermamis und Omas überraschen kann, deren Hauttyp man nicht mit Sicherheit kennt.

Das superleichte Öl von Melvita sieht edel aus, ist 100% natürlichen Ursprungs und versorgt die gestresste Mütterhaut mit Bio-Arganöl und pflanzlichen Aminosäuren aus Palmen. Diese Kombi baut die Haut auf, strafft und schützt sie intensiv. Ein weiterer Pluspunkt sind die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten: Egal ab Eure Mama ein Seren- oder Masken-Fan ist – aus diesem Öl kann sie beides machen.


Man kann zur Hautstärkung morgens vor der Tagescreme 3 Tropfen auf das Gesicht geben, abends nach der Reinigung die Haut entspannen, indem man ein paar Tropfen auf das frisch tonisierte Gesicht gibt oder es einmal pro Woche als Regenerationsmaske  anwenden: Dafür ca. zehn Tropfen in die Handfläche geben, gleichmäßig auf Gesicht, Hals und Dekolleté einklopfen und zehn Minuten einwirken lassen.

Das frisch-floral duftende Öl zieht sofort ein und man spürt die Pflegeintensität, ohne dass es fettet oder klebt. Eine Wohltat für die Haut, auch nach langen Sonnentagen. Ein zusätzlicher, seidiger Schimmer lässt die Haut sofort strahlen. So ein schönes  Muttertagsgeschenk bekommt man selbst gern und hat andererseits Freude daran, es zu verschenken.


Eure Mama mag es absolut pur?

Je älter viele Mamis werden, umso weniger Schnickschnack möchten sie – dann schenkt Ihr am besten das reine Arganöl – das bekommt Ihr bei Melvita im 50-ml-Flakon oder zurzeit als Limited Edition in der 200-ml-Flasche mit der süßen „Belle & the Bee“-Zeichnung. In der großen, hübschen Flasche stecken ganze 1500 Argannüsse drin!

Der Argan-Nussbaum wächst nur in Marokko und dort verwenden die Berberfrauen das Öl seit Jahrhunderten zur Haut- aber auch Haarpflege. Melvita lässt die Nüsse für das Arganöl in der Region um Essaouira biologisch anbauen und unterstützt den fairen Handel vor Ort.

Mein Tipp: Das reine Arganöl abends als Haarmaske in die Längen geben, ein Handtuch drüber und am nächsten Morgen die Haare waschen – danach sind sie wunderbar weich und glänzen. 
Man kann es auch gut in die normale Gesichts- oder Körperpflege reinmischen und somit deren Regenerationskraft unterstützen.
Ich trage es auch sehr gerne auf raue Stellen an den Füßen auf.

Arganöl hat einen sehr hohen Gehalt an Omega-9-Fettsäuren (für eine Verbesserung des Zellzusammenhalts), Omega-6-Fettsäuren (zur Stärkung der Hautbarriere) und Sterolen (für eine makellose Hautstruktur). Es revitalisiert die Haut und auch die Haare und versorgt sie mit Feuchtigkeit, Nähr- und Aufbaustoffen.





Die hübsche Limited Editon "Belle & the Bee" ist ab sofort exklusiv in der Melvita Online-Boutique erhältlich – dort könnt Ihr auch das Gesichtspflegeöl oder die kleinen Arganöl-Flakons mit 50 ml noch rechtzeitig bis Sonntag bestellen. Der Vorteil des kleinen Flakons ist die praktische Pumpfunktion, womit Ihr das Öl optimal dosieren könnt.

Melvita Arganöl, 50 ml, 18,90 Euro, Direktlink
Melvita Argangesichtspflegeöl +, 30 ml, 29,50 Euro, Direktlink
Melvita Arganöl Limited Edition Belle & the Bee, 200 ml, 46 Euro, Direktlink


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen