Montag, 28. April 2014

Modern Muse - mein neuer Lieblingsduft

Da wir gerade bei inspirierenden Düften (und muttertagstauglichen Geschenkideen) sind - hier habe ich noch einen für Euch: Er heißt MODERN MUSE und ist von Estée Lauder.



Das neue Eau de Parfum ist seit Januar auf dem Markt und hat als Zielgruppe stilvolle, unabhängige und kreative moderne Frauen – also uns. Diese modernen Musen hinterlassen laut Pressetext einen bleibenden Eindruck – und diesen soll der Duft zusätzlich verstärken. 
Im Gegensatz zu vielen aktuellen Düften hält er tatsächlich überraschend lange und duftet intensiv, aber nicht zu stark oder aufdringlich. Modern Muse ist einer dieser Düfte, die fremde Menschen dazu bringen, einen anzusprechen, weil sie unbedingt wissen wollen, was das für ein Duft ist (das ging mir das letzte Mal so bei einem der Düfte von Agent Provokateur).


Verantwortlich für die Intensität von Modern Muse ist ein Holzakkord, der mit einem weiteren Akkord aus Mandarine und diversen Blüten und kombiniert wird – darunter Jasmin (immer gut!), Tuberose, Lilie, und Heliotrop. Den Holzakkord bilden Patchouli, Vanille, Ambra und Moschus. Das klingt jetzt aber opulenter und kräftiger, als es ist. Aufgetragen wirkt der Duft sehr sinnlich, aber angenehm. Ich mag ihn sehr, könnte ihn mir aber ebenso gut an meiner Mutter vorstellen, daher die spontane Idee, ihn noch vor dem Muttertag als Geschenkidee vorzustellen. Modern Muse ist ein eleganter Duft für tagsüber, fürs Büro, für Museumsbesuche oder Jazzkonzerte. 


Auch der schlichte Flakon von Modern Muse ist toll. Die Idee mit der Schleife gefällt mir persönlich sehr gut und man muss den Deckel gar nicht abschrauben, sondern drückt oben sanft in das kleine Quadrat, und schon versinkt die Umgebung in diesem Blütentraum.

Hier könnt Ihr den Duft bestellen
Estée Lauder Modern Muse – 50 ml – 76 €



1 Kommentar:

  1. Klingt toll... Werde mal beide Düfte beschnuppern gehen :)

    Viele Grüße
    Mara

    AntwortenLöschen