Montag, 13. Januar 2014

Rein und fein: Gesichtsreinigung mit Primavera

Auf der Suche nach der perfekten Gesichtsreinigung bin ich auf die Marke Primavera gestoßen – eine kleine, aber feine Naturkosmetikmarke aus Bayern, die ursprünglich mit aromatherapeutischen Produkten begonnen hat und inzwischen auch tolle Pflegeprodukte anbietet, die z.B. bei Müller erhältlich sind.Um die Produkte zu testen, kaufte ich mir das Reiseset „CALMING“ für sensible Haut mit Kamille/Borretsch, bestehend aus Creme (10 ml), Reinigungsmilch (30 ml) und Tonic (30 ml). Da ich kein Fan von Reinigungsmilch bin und auch der Duft in diesem Produkt sehr intensiv ist, fiel das Produkt leider gleich aus dem Rennen. Stattdessen durfte ich das Reinigungsgel aus der Linie „BALANCING“ für unreine und Mischhaut testen.
Das Reinigungsgel Salbei Traube (100 ml, 17 €) sieht zwar auf den ersten Blick nicht sehr appetitlich aus, da es leicht bräunlich ist, aber es riecht erfrischend-fruchtig und hinterlässt schon beim Einmassieren ein angenehmes Gefühl und einen sanften Schaum. Salbeiöl sorgt für eine geregelte Talgproduktion, Traubenkernöl reguliert den Lipidhaushalt und Weidenrindenextrakt (reich an natürlicher Salicylsäure) klärt den Teint. Die Haut fühlt sich frisch und sauber an. Perfekt!
Die Sanft Tonisierende Gesichtslotion Kamille Borretsch (100 ml, 18 €) ist eine klare, gelartige Flüssigkeit mit einem dezenten Duft. Kamillenöl und Jasminwasser beruhigen gestresste Haut und das enthaltene Borretschsamenöl stärkt die hauteigene Schutzbarriere und reguliert die Feuchtigkeit. Hinzu kommt, dass der feine Duft schon am frühen Morgen Gelassenheit schenkt. Als die 30 ml aus dem Kennenlernset leer waren, habe ich mir also gleich die große Flasche gekauft.

Für meine empfindliche, manchmal zu Unreinheiten neigende Haut ist diese Kombi aus Reinigungsgel und Lotion derzeit optimal. Das ist die erste reine Naturkosmetikmarke, deren Reinigungsprodukte mich derart begeistern, denn oft vertrage ich Produkte mit ätherischen Ölen nicht so gut oder die Texturen schrecken mich ab. Die Produkte sind sehr ergiebig und die grünen Flakons aus Glas machen sich auch gut im Badezimmer. Primavera ist auf jeden Fall eine Marke, die ich im Auge behalten werde und den beiden Reinigungsprodukten werde ich nun erstmal treu bleiben.Zufällig war ich Anfang Dezember ganz in der Nähe des großen Primavera Stores, der an das Headquarter in Oy-Mittelberg angeschlossen ist, und ließ es mir nicht nehmen, mich dort im Shop mit Reisegrößen des Salbei-Traube Cremefluids, mit ätherischen Ölen und Weihnachtsgeschenken einzudecken. Auch die Creme ist toll – ich nehme sie immer dann als Nachtpflege, wenn meine Haut wieder mal glänzt und Pickelchen produziert.Der Primavera-Shop ist übrigens sehr schön und für alle, die dort in der Nähe Urlaub machen (der Bericht zu unserem Kurztrip ins Hochallgäu kommt noch) sehr zu empfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen