Montag, 16. Dezember 2013

Top 10 Geschenkideen für Männer


Vergesst Krawatten, Uhren und Socken! Was sich die meisten Männer wirklich zu Weihnachten wünschen, ist etwas zum Spielen... Wenn Ihr also ein fröhliches, ehrlich dankbares Lächeln unterm Weihnachtsbaum erhofft, dann schenkt eurem Liebsten etwas, was sein inneres Kind erfreut. Und das muss gar nicht teuer sein – denn ehrlich: Wer verschenkt schon Kaschmirpullis für 300€ oder Chronographen für 500€, wie es uns so oft in diesen Tagen in Frauenzeitschriften als perfektes Männergeschenk vorgeschlagen wird? Den meisten Männern kommt es zum Glück nicht auf den Preis des Geschenks an, sondern auf den Spaß, den sie damit haben. 

Hier unsere Top 10 - alle selbst erprobt: 

Der unumstrittene Platz 1: Ferngesteuerter Hubschrauber
Welcher Mann träumt nicht vom Fliegen? Hiermit erfüllt ihr den Traum in den eigenen vier Wänden. Die beliebten Mini-Helis sind der Knüller in unserem Freundeskreis – es gibt kaum einen Familienvater, der keinen hat.Sie lassen sich mit ein bisschen Übung durch die gesamte Wohnung manövrieren und können zum Teil sogar kleine Dinge transportieren. Und sie sind gar nicht mal so teuer, wie man denkt.




Der Klassiker: Carrera-Bahn 
Auch mit über 30 sitzen Männer gerne stundenlang auf dem Fußboden und schauen kleinen Autos nach, wie diese durch Kurven flitzen und Loopings drehen. 
Wer genug Platz im Wohnzimmer hat, macht dem Liebsten mit der Carrerabahn ab 40 € eine Riesenfreude, wer noch mehr ausgeben möchte, leistet sich die digitale Version ab 119 Euro, zum Beispiel bei Kaufhof.

 
Für alle, die noch an ihrer Rockstar-Karriere basteln

 Euer Mann/Freund/Bruder spielt E-Gitarre? Dann kommt hier das ultimative Spaßgeschenk: Der Pickstanzer – eine Maschine, mit der die Jungs aus alten Kreditkarten oder Ausweisen ganz individuelle, sehr persönliche Picks stanzen können. Tipp von meinem Mann: Die Plektren sind frisch gestanzt noch sehr rau – er rundet die Kanten mit (m)einer alten Nagelfeile ab, damit die Saiten nicht so schnell kaputt gehen.




Für lustige Anti-Stress-Experimente: Science Putty

Nach einem stressigen Arbeitstag tut es gut, auf etwas herumzudrücken – besonders lustig ist die Science Putty aus dem Britischen Natural History Museum, weil sie verschiedene Aggregatzustände und Eigenschaften hat: Sie lässt sie ewig in die Länge ziehen, doch wenn man ruckartig daran zieht, bricht sie. Formt man einen Ball daraus, hüpft sie wie ein Flummi. Man kann sie in beliebige Formen bringen, doch lässt man seine Kunstwerke eine Weile stehen, schmilzt die Putty und bildet einen glänzenden Klecks. In verschiedenen Farben erhältlich, am besten direkt im Museumsshop bestellen.



Ich bin der lustige Astronaut...
Welcher kleine Junge träumt nicht von einer Karriere als Astronaut? Hier kann schonmal erforscht werden, wie es ist, im Space Shuttle zu leben und viele Abenteuer zu erleben. Die Raumfähre aus Holz von Hape besteht aus 37 Teilen, darunter auch 2 Astronauten, ein Roboter, 2 Marsfahrzeuge und sogar ein Außerirdischer ;)




Für ca. 90 Euro erhältlich, zum Beispiel hier bei babyartikel.de


Wer ist hier der (Pizza) Boss?  Wenn es ums Thema „was koche ich heute?“ geht, könnte gerne mindestens einmal die Woche Pizza auf den Tisch kommen. Und der männlichste aller Küchen-Arbeitsschritte ist neben dem Grillen letztendlich das (An)Schneiden von Fleisch oder eben Pizza. Dafür gibt es nun den Pizza Boss im Kreissägendesign – ein Spaß für alle Leckermäuler! Die scharfe Edelstahlklinge (mit Klingenschutz) wird auch mit dem dicksten Pizzaboden und klebrigen Belägen mühelos fertig. Für ca. 17 €, z.B. bei megagadgets.de







Luke, ich bin dein Wecker!
Wie bekommt man kleine und große Star Wars Fans wach? Ganz einfach mit dem Darth Vader Wecker von Lego. Er ist 22 cm hoch, hat ein beleuchtetes, großes Display und kann sitzen oder stehen, wie eine richtige Lego-Figur.


Den Lego Wecker gibt es übrigens auch als Yoda, Boba Fett, Stormtrooper oder für Nicht-Yedis als Superman, Joker oder Jack Sparrow!



Feel the rhythm – für Nicht-Tänzer 
Die Musikmöbel von baff sind mehr als nur Sitzgelegenheiten, denn man kann ihnen Töne entlocken und wird damit ganz einfach zum Drummer. Noch dazu sehen sie cool aus, werden nachhaltig produziert und sind in verschiedenen Größen (für Kinder, Jugendliche und Erwachsene) und Farben erhältlich. Der Klang ist wirklich toll und selbst unmusikalische Gäste, die bei uns auf dem Loungehocker Platz nehmen, fangen irgendwann zu trommeln an. Mit 99 Eure das teuerste unter den hier vorgestellten Produkten und z.B. beim Musicstore erhältlich.



Salatbesteck für Musiker und Rockfans 
Eure Jungs sollten mehr Vitamine zu sich nehmen? Dann versucht es mit dem Salatbesteck ROCKIN SPOONS von Kikkerland. Das Salatbesteck in Form einer Akustik- und einer E-Gitarreist aus echtem Buchenholzund lässt den Salat bestimmt 5 Mal so lecker schmecken :) 
Für 16,99 € könnt ihr es hier erwerben

So, ich hoffe, ich konnte euch ein paar Anregungen geben. Jetzt muss ich nur noch überlegen, was mein Liebster zu Weihnachten bekommt...


Fotos: PR

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen