Freitag, 6. Dezember 2013

Schönes schenken und dabei Gutes tun – Teil 3

Ziege unterm Weihnachtsbaum?

Sparsam im Verbrauch, leicht zu warten und äußerst produktiv: Eine Ziege liefert Milch, wertvollen Dünger und Nachkommen für eine ganze Herde, die vielen Menschen in Afrika das Ein- und Auskommen sichert. 

Oxfam bietet die Möglichkeit, Familien in Simbabwe Ziegen oder andere Tiere zu schenken. Neben der Spendenbescheinigung bekommt man eine nette Ziegenkarte, die man dann an den eigentlich Beschenkten schicken kan. Eine nette Idee, für Leute, die schon alles haben oder nichts wollen. Diese erhalten dann die Karte, dass in ihrem Namen gespendet wurde und in Afrika freut sich eine Familie über den tierischen Nachwuchs.

Ziegen verschenken könnt Ihr hier: http://unverpackt.oxfam.de/

Ebenfalls verschenken kann man unter anderem ein Zicklein für 14€, ein Ziegenpärchen für 56€, einen Esel für 85€, Nahrungspakete, Bäume, Schweine, Hühner, Schafen und sogar Mist! Oder man bietet Hilfe zur Selbsthilfe und verschenkt einen Alphabetisierungskurs für Frauen oder eine Tierpfleger-Ausbildung für Jugendliche.



Fotos: Oxfam



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen