Freitag, 13. Dezember 2013

Beauty-Helferlein: essence nail art express dry drops


Im Mama-Alltag braucht man oft ein paar kleine Express-Helfer, um sich zwischendurch mal schnell aufzuhübschen. Einer meiner Favoriten sind die Dry Drops von essence. Man träufelt sie auf den frisch aufgetragenen Nagellack und nach gerade mal 60 Sekunden ist dieser trocken!

Unglaublich, aber wahr... erst letzte Woche waren die Tropfen für mich der Retter in der Not, als ich genau 70 Minuten Zeit hatte, mich auf ein spontanes Jobgespräch vorzubereiten: Also Haare machen, Business-Klamotten raussuchen, anziehen, schminken und eben auch die Nägel lackieren – zum Glück machte Monsieur Mignon gerade seinen Mittagsschlaf. Mit den essence Dry Drops konnte ich immerhin eine Schicht Farblack auftragen und eine Minute später waren die Nägel trocken genug, um mit der Aufhübsch-Prozedur fortzufahren.

Was drin ist, wollte ich in diesem Fall lieber nicht wissen... denn mit natürlichen Mitteln bekommt man so ein Wunder nicht hin. Also habe ich doch nachgeschaut... die Hauptinhaltsstoffe sind Silikone – das war zu erwarten. Aber es sind solche, die auch in der Haarpflege eingesetzt werden. Und was auf die Haare kommt, wird den Nägeln nicht unbedingt schaden. Dafür stecken auch noch Süßmandelöl und Vitamin E drin, die die Nägel pflegen und für einen schönen Glanz sorgen (den Überlack kann man sich dann auch sparen). 

Dieses Helferlein gibt's zum absoluten Top-Preis von 1,95 in vielen Drogeriemärkten.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen